Kinderjury

 

Die Kinderjury verkündet den Siegerfilm

Nach neun Tagen voller herausragender Kinder- und Jugendfilme wurde es am Sonntag im Bremer Kommunalkino City 46 noch einmal richtig spannend. Die Bremen Vier-Kinderjury ehrte den Superheldinnenfilm INVISIBLE SUE - PLÖTZLICH UNSICHTBAR von Markus Dietrich mit dem KIJUKO-Filmpreis 2019.

Die Geschichte um das unscheinbare Mädchen Sue, dessen Traum vom Superheldinnensein auf einmal Realität wird, überzeugte die Kinderjury besonders durch seine vielen überraschenden Wendungen und die gelungene Mischung aus lustigen und spannenden Momenten. Sie fanden den Film so aufregend, dass sie sich manchmal am liebsten einen Pausenknopf gewünscht hätten, um beim auf Toilette gehen ja nichts zu verpassen. Großartig ist für sie, dass es nun endlich einen echten Superheldenfilm gibt, den auch sie schon gucken dürfen, „ein Film wie „Avengers“, nur für Kinder!“ Wer den Film beim Festival verpasst haben sollte, kann sich auf weitere Vorführungen im City 46 zum Kinostart im November freuen – mit den besten Empfehlungen der Kinderjury.

Die Gunst der Zuschauer*innen konnte sich erstmals ein Film aus der Jugendfilmreihe sichern: Die niederländische Coming of Age-Geschichte FIGHT GIRL wurde nach Auszählung aller Stimmen mit dem diesjährigen Publikumspreis ausgezeichnet.

 


 Bisherige Preisträger

           
2019   INVISIBLE SUE - PLÖTZLICH UNSICHTBAR   (KIJUKO-Filmpreis)  
    FIGHT GIRL   (Publikumspreis)  
           
2018   THILDA & DIE BESTE BAND DER WELT   (KIJUKO-Filmpreis + Publikumspreis)  
    SUPA MODO + DER KLEINE SPIROU   (lobende Erwähnung)  
           
2017   DIE PFEFFERKÖRNER UND DER FLUCH
  (KIJUKO-Filmpreis)

 

 

 

 

 

 

 

    DES SCHWARZEN KÖNIGS    
    AMELIE RENNT   (Publikumspreis)
         
2016    NELLYS ABENTEUER    (KIJUKO-Filmpreis)
    RICO, OSKAR UND DER DIEBSTAHLSTEIN   (lobende Erwähnung + Publikumspreis)
         
2015   RETTET RAFFI!   (KIJUKO-Filmpreis)
    THE CONTEST - IN GEHEIMER MISSION   (Publikumspreis)
         
2014   JACK UND DAS KUCKUCKSUHRHERZ   (KIJUKO-Filmpreis)
    FOR NO EYES ONLY   (lobende Erwähnung)
    QUATSCH UND DIE NASENBÄRBANDE   (Publikumspreis)